ID Austria

Umstieg mit Handy-Signatur

In der aktuellsten Version der App „Digitales Amt“ anmelden. Im Zuge der Anmeldung wird Ihre Handy-Signatur bereits auf die ID Austria umgestellt.

Nutzerinnen und Nutzer, deren Handy-Signatur von einer Behörde registriert wurde, können diese online auf die ID Austria mit Vollfunktion aufwerten

Für jene Nutzerinnen und Nutzer, die ihre Handy-Signatur nicht behördlich registriert haben, ist der Umstieg auf die Basisfunktion der ID Austria möglich.

Um die Vollfunktion der ID Austria mit ihren neuen Funktionen – wie etwa Ausweise am Smartphone vorzuweisen – zu erhalten, ist jedoch ein Behördengang zur Registrierung notwendig. Dazu sollten Sie die App „Digitales Amt“ installieren und die Online-Vorregistrierung nutzen.

Sie haben noch keine Handy-Signatur

Die App „Digitales Amt“ installieren und die Online-Vorregistrierung nutzen.
Mit dem Ausweis, den Sie zur Online-Vorregistrierung genutzt haben, Ihrem Smartphone und einem Passfoto können Sie dann zum Behördentermin gehen. 

Als ermächtigte Behörde dürfen wir eine Registrierung für die ID-Austria nur für Bürgerinnen und Bürger unserer Gemeinde mit österreichischer Staatsbürgerschaft und vollendetem 14. Lebensjahr durchführen.

Nicht österreichische Staatsangehörige können die ID-Austria bei jeder Landespolizeidirektion aktivieren lassen, Personen ohne Wohnsitz in Hof bei Salzburg bei jeder Passbehörde oder Landespolizeidirektion.

Nutzen Sie die Checkliste für Ihren Behördentermin zur ID Austria Registrierung, um sich auf den Termin vorzubereiten.

Lesen Sie vor dem Besuch der Registrierungsbehörde die Informationen zu den Registrierungsmöglichkeiten und beachten Sie dabei die jeweiligen allgemeinen (behördlichen) sowie die technischen Voraussetzungen.
 
Die Vorbereitung Ihres Smartphones ist für die folgenden Registrierungsmöglichkeiten relevant:

  1. ID Austria Registrierung mit Handy-Signatur oder ID Austria (Basisfunktion)
  2. ID Austria mit Online-Vorregistrierung
  3. ID Austria Registrierung mit App „Digitales Amt“ 

Für alle diese Varianten benötigen Sie ein internetfähiges Zweitgerät.

Stellen Sie sicher, dass die Fingerabdruck-Funktion (z.B. Touch ID) bzw. Gesichts-/Iriserkennung (z.B. Face ID) auf Ihrem Smartphone aktiviert ist.

Achtung: Einige Android-Geräte bieten neben der Fingerabdruck-Funktion auch Gesichts- oder Iriserkennung an. Diese erfüllt jedoch oft nicht die Sicherheitsanforderungen der App „Digitales Amt“ und kann deshalb für die Registrierung der ID Austria nicht genutzt werden. Bitte aktivieren Sie daher die Fingerabdruck-Funktion auf Ihrem Gerät. 

Laden Sie die aktuellste Version der App Digitales Amt aus Ihrem jeweiligen App Store herunter.

Falls Sie die App „Handy-Signatur“ auf demselben Gerät nutzen, kann es hilfreich sein, diese zu löschen, um Konflikten mit der App „Digitales Amt“ vorzubeugen. 

Kommen Sie zu Ihrem vereinbarten Termin bei der Registrierungsbehörde.
Bitte bringen Sie zum Termin mit:

  • einen amtlichen Lichtbildausweis (z.B. Reisepass oder Personalausweis)
  • ein aktuelles Passfoto (nicht älter als sechs Monate)
  • Ihr Smartphone, das Sie, wie oben beschrieben, vorbereitet haben

Im Termin führt die Mitarbeiterin/der Mitarbeiter den behördlichen Teil der Registrierung mit Ihnen durch.

Wenn weitere Schritte erforderlich sind, erhalten Sie einen ID Austria-Ausdruck. Dieser beinhaltet alle Informationen, die Sie benötigen, um die Registrierung zuhause abzuschließen. Bitte bewahren Sie den Ausdruck gut auf und schließen Sie damit innerhalb von 3 Monaten die Registrierung ab.