Wahlinformation

Hofer Logo mit Wappen

Foto Kalender mit Wahltermin

Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahl 2024 

Am 10. März 2024 finden in Salzburg die Gemeindevertretungs- und Bürgermeisterwahlen statt. Der Termin für eine eventuelle Bürgermeisterstichwahl ist für 24. März 2024 angesetzt.

Wahlberechtigt sind alle österreichischen Staatsbürger und alle Staatsbürger anderer Mitgliedsstatten der EU, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben und am Stichtag (21.12.2023) in Hof bei Salzburg mit Hauptwohnsitz gemeldet und in die Wählerevidenz eingetragen sind.

ACHTUNG: Personen, die nach dem Stichtag (21.12.2023) ihren Hauptwohnsitz geändert haben, sind nach wie vor in jener Gemeinde wahlberechtigt, in der sie am Stichtag gemeldet waren. Es sind daher auch allfällige Wahlkartenanträge an diese Gemeinde zu richten.

Amtliche Wahlinformationen

Foto eines Wahlkartenantrages

Wir möchten unsere Bürger:innen bei der bevorstehenden Bürgermeister- und Gemeindevertretungswahl am Sonntag, den 10. März 2024, optimal unterstützen. 

Deshalb werden wir Ihnen, so wie bereits in den vergangenen Jahren, zeitgerecht eine "Amtliche Wahlinformation" zustellen. Achten Sie daher bei all der Papierflut, die anlässlich der Wahl (an einen Haushalt) verschickt wird, besonders auf unsere Mitteilung (siehe Abbildung).

Diese ist mit Ihrem Namen personalisiert und beinhaltet einen Zahlencode für die Beantragung einer Wahlkarte im Internet, einen schriftlichen Wahlkartenantrag mit Rücksendekuvert sowie einen Strich Code für die schnellere Abwicklung bei der Wahl selbst.

Neu ist: Dieser Code kann künftig gescannt werden.

Doch was ist mit all dem zu tun?

Zu den im Jahr 2024 stattfindenden Wahlen bringen Sie bitte den personalisierten Abschnitt und einen amtlichen Lichtbildausweis in das Wahllokal mit. Damit erleichtern Sie die Wahlabwicklung, weil nicht mehr im Wählerverzeichnis gesucht werden muss.

Wahlkarten 

Werden Sie am Wahltag nicht in Ihrem Wahllokal wählen können, dann beantragen Sie am besten eine Wahlkarte für die Briefwahl. Nutzen Sie dafür bitte das Service in unserer Amtlichen Wahlinformation, weil diese personalisiert ist.

Nun drei Möglichkeiten:

  1. Persönlich in der Gemeinde
  2. schriftlich mit der beiliegenden personalisierten Anforderungskarte mit Rücksendekuvert oder 
  3. elektronisch im Internet. Mit dem personalisierten Code auf unserer Wählerverständigungskarte in der "Amtlichen Wahlinformation" können Sie rund um die Uhr auf www.wahlkartenantrag.at Ihre Wahlkarte beantragen.

Unsere Tipps:

Wahlkarten können nicht per Telefon beantragt werden!

Verwenden Sie bitte für die Wahlkartenanträge die amtliche Wahlinformation! Sie erleichtern uns wesentlich die Arbeit!

Achtung: Die angebrachten Barcodes auf der „Amtlichen Wahlinformation“ dienen lediglich der automatisierten und raschen Verarbeitung bei der Wahlkartenantragstellung sowie bei der Wahldurchführung.

Wahllokale

  • Feuerwehrzeugstätte, Postplattenstraße 1, 07.00 bis 16.00 Uhr, barrierefrei
  • Volksschule, Postplattenstraße 5, 07.00 bis 16.00 Uhr
  • Kindergarten, Postplattenstraße 3, 07.00 bis 16.00 Uhr, barrierefrei

Kundmachungen

Kundmachung Wahlvorschläge Hof bei Salzburg

Kundmachung der Mitglieder der Gemeindewahlbehörden

Verordnung der Salzburger Landesregierung vom 4. Dezember 2023 über die Ausschreibung der allgemeinen Wahlen der Gemeindevertretungen und der Bürgermeister oder Bürgermeisterinnen der Gemeinden des Landes Salzburg mit Ausnahme der Landeshauptstadt

Kundmachung Landesgesetzblatt Ausschreibung der allgemeinen Wahlen der Gemeindevertretungen und der Bürgermeister oder Bürgermeisterinnen der Gemeinden des Landes Salzburg mit Ausnahme der Landeshauptstadt

Kundmachung über Wahllokal, Wahlzeit und Verbotszonen

Downloads